OnePlus 7T Render von OnLeaks

Release-Datum und viele Specs des OnePlus 7T und 7T Pro bekannt

Dank OnLeaks und Compareraja Indien wissen wir nun deutlich mehr über das bevorstehende Release des OnePlus 7T und OnePlus 7T Pro. Wie Compareraja hier berichtet werden beide Geräte am 10. Oktober 2019 vorgestellt und sind 5 Tage später bestellbar. Im Gegensatz zum letzten Launch, wo das Pro Geräte deutlich vor der Standard Version auf den Markt gebracht wurde, könnten die beiden Versionen dieses Mal also zeitgleichen verfügbar sein.

Um so interessanter sind die Spezifikationen des normalen OnePlus 7T. Schauen wir uns die bisher vermuteten Daten einmal im Detail an, die interessantesten Punkte sind hervorgehoben:

OnePlus 7T

  • Display: 6.55-inch (2400×1080 / 402 PPI) Fluid AMOLED / In-display Fingerprint Sensor (Optical) / 90Hz and HDR10+
  • CPU: Snapdragon 855+ (7nm)
  • GPU: Adreno 640
  • RAM: 8GB
  • ROM: 128GB / 256GB
  • Rear Camera: Main 48MP (f/1.6) with OIS + EIS / Telephoto 12MP (f/2.2) with 2x Zoom / Ultra-Wide 16MP (f/2.2) with 120° field of view
  • Front Camera: 16MP (f/2.0) with EIS
  • Battery: 3800mAh / WARP Charge 30T Fast Charging (20% faster than OnePlus 7 Pro)
  • OS: OxygenOS based on Android 10
  • Misc: New Macro mode for closer shots / Nightscape mode / Super Slow-Motion recording at 960FPS 720p / Mate Glass Back

OnePlus 7T Pro

  • Display: 6.65-inch (3100×1440 / 516 PPI)Fluid AMOLED / In-display Fingerprint Sensor (Optical) / 90Hz and HDR10+
  • CPU: Snapdragon 855+ (7nm)
  • GPU: Adreno 640
  • RAM: 8GB
  • ROM: 256GB
  • Rear Camera: Main 48MP (f/1.6) with OIS + EIS / Telephoto 8MP (f/2.4) with 3x Zoom / Ultra-Wide 16MP (f/2.2) with 120° field of view
  • Front Camera: 16MP (f/2.0) with EIS
  • Battery: 4085mAh / WARP Charge 30T Fast Charging 
    OS: OxygenOS based on Android 10
  • Misc: New Macro mode for closer shots / Nightscape mode / Super Slow-Motion recording at 960FPS 720p / Mate Glass Back 

Der etwas schnellere Prozessor ist grundsätzlich in der Praxis von keinerlei Bedeutung, bereits die aktuellen Geräte zählen immer noch zum Spitzenfeld, wenn es um Geschwindigkeit geht. Die grösste Neuerung dürfte wohl sein, dass nun auch das OnePlus 7T ein 90Hz Display bekommt und das Kamera Set des grossen Pro.

Beim aktuellen 7 Pro ist das Display ein absolutes Highlight, die erhöhte Bildwiederholungsrate trägt einen grossen Tiel zu diesem Erlebnis bei. Das man nun auch das kleinere 7T mit dieser Technologie ausstattet, ist wohl dem nahen Release des nächsten Pixel geschuldet, welches ebenfalls über die Technologie verfügen wird. Apple hat bei seinen neuen iPhones für mich überraschend darauf verzichtet, hier können sich die Android Hersteller doch etwas absetzen.

Bei der Kamera fällt auf, dass der Leak zwischen dem normalen 7T und dem Pro ein anderes Setup listet. Das Pro soll mit einem 2x Zoom kommen, das Standard-Modell einen 3x Zoom. Hier heisst es abwarten, es könnte sich auch um das gleiche Setup handeln. Schon das 7 Pro hatte eine Zoom Kamera, welche optisch ein 2x Zoom war, aber auf einen 3x Zoom zugeschnitten wurde. Vermutlich gibt es hier wieder etwas Verwirrung.

Insgesamt rückt das OnePlus 7T aber näher das Pro Modell heran und wird nochmal interessanter. Tatsächlich würde ich, sollte es bei diesen Werten bleiben, tatsächlich wieder zum Standard Modell greifen, Kamera und Display sind nochmal besser geworden, alles was nun noch beim Pro dazu kommen wird, sind eher Goodies als echte Differenzierungsmerkmal.

Ansonsten sieht es nach einem eher kleineren Update aus. Ich hoffe ja immer noch auf den verbesserten Vibrationsmotor des Pro, welches zum ersten Mal nahe an die richtig guten Geräte von Apple, LG und Pixel herankommt. Ob dafür Platz geschaffen wurde? Wir werden es dann in weniger als einem Monat endgültig erfahren.

Weitere Quelle: https://www.compareraja.in/blog/oneplus-7t-and-7t-pro-complete-specification-and-launch-date-leaked/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.