OnePlus 7 T Pro Leak

OnePlus 7T Pro mit Time-of-Flight Kamera?

Aktualisiert am 17.10.2019: Die Gerüchte waren in diesem Fall nicht korrekt. Tatsächlich handelt es sich bei de msichtbaren neuen Sensor um den Laser Auto-Focus. Dieser ist aber nicht neu, sondern so schon im OnePlus 7 Pro enthalten, dort aber direkt im schwarzen Kamera-Bereich. Vermutlich hat man einfach eine optische Differenzierung zwischen den Geräten gesucht.

Aktualisiert am 06.10.2019 mit aktuellen Bildern.

Dank dem Blog igeeksonline und Steve H.McFly wissen wir nun auch, wie das OnePlus 7T Pro aussehen wird. Die bisher bekannt gewordenen Spezifikationen, welche wir hier zusammen getragen haben, lassen auf ein, auch im Vergleich zum normalen 7T, eher kleines Update schliessen.

OnePlus 7T Pro Leak Back by @ishanagarwal24

Bild 1 von 4

Quelle: https://twitter.com/ishanagarwal24/status/1180794623318343680 

Interessant ist jedoch der kleine, zusätzliche Sensor direkt neben dem bisher schon vorhandenen Kamera Modul. Hierbei könnte es sich um eine Time-of-flight-Kamera oder kurz um einen ToF-Sensor handeln, wie ihn auch andere Hersteller zuletzt vermehrt in ihre High-end Geräte verbauen.

Neuer Kamera-Sensor des OnePlus 7T Pro neben dem bisherigen Kamera-Modul

Was ist ein Time-of-Flight Sensor?

Ein Time-of-Flight Sensor (ToF) ist ein Überbegriff für alle Sensoren, die Messen, wie lange es dauert, bis etwas (Licht, Radiowellen, Wasser, etc.) eine bestimmte Strecke zurückgelegt hat. Während es eine Vielzahl wissenschaftlicher Anwendungen gibt, ist bei High-end-Smartphones ein ToF-Sensor als 3D-Tiefensensor im Einsatz. Dieser kann bis auf eine Entfernung von bis zu 40 Meter (Modell-abhängig) ein fast Zentimeter-genaues 3D-Abbild des Bildausschnitts erstellen. Dieses kann dann dazu genutzt werden, die Tiefen(un)schärfe möglichst exakt zu regulieren. Ansonsten sind Smartphones bei der Tiefenunschärfe auf ihre Optik oder digitale Tricks angewiesen, was mal besser und mal schlechter funktioniert.

AI-Grössen wie Google haben hier in den letzten Jahren meisterhaftes geleistet und auch mit dem Portrait-Modus des OnePlus 6 und 7 sind wir mehr als zufrieden, ein ToF wird hier aber sicherlich nochmal etwas zusätzliche Qualität einbringen. Und die Specs des sonst nur sanft modernisierten Pro Modells etwas auf-hübschen.

Quelle 1: https://twitter.com/OnLeaks/status/1174245898802667521
Quelle 2: https://www.igeeksblog.com/oneplus-7t-pro-official-press-render/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.